Neubau eines EDEKA-Marktes mit Büroetage

Waren (Müritz)
Auftraggeber:
Ingolf Schubert eK
Leistung:
Bebauungsplan, Bauplanung und -betreuung

Der Standort des Marktes in der Teterower Straße in Waren (Müritz) ist für den Warener Kaufmann Ingolf Schubert mit vielen Erinnerungen verbunden. Schon vor 1989 befand sich hier die Großhandelsgenossenschaft. Familie Schubert betrieb nach 1989 einen kleinen EDEKA-Markt auf dem Gelände. Zurück zu den Wurzeln entstand 2016 der nun mit einer Verkaufsfläche von 1.500 Quadratmetern der größte EDEKA-Markt der Stadt. Neben dem traditionellen Verkauf wird in diesem Markt der Onlineshop des Kaufmanns betrieben. Im Obergeschoss entsteht die künftige Bürozentrale der Märkte von Herrn Schubert.

Die ign waren war für die gesamte Entwicklung des Standortes verantwortlich. Unser Büro stellte den Bebauungsplan auf, entwickelte das Gebäude und begleitete den Bau bis zur Fertigstellung und plante und betreute den Bau der Außenanlagen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.