Neubau Kietzterrassen in Waren (Müritz)

Waren (Müritz)
Auftraggeber:
Warener Wohnungsgenossenschschaft e.G.
Leistung:
Bauplanung

Im neuen Jahrtausend begann die Warener Wohnungsgenossenschaft mit den Planungen und dem Bau des Rosengartens. Im Rosengarten wurden fünf Mehrfamilienhäuser und ein Mietertreff gebaut.

Mit den Kietzterrassen soll diese Erfolgsgeschichte nun ihre Fortsetzung finden. In den nächsten Jahren entstehen in unmittelbarer Nähe zum Rosengarten, der Müritz und der Warener Innenstadt 50 individuell zugeschnittene Zwei- und Dreiraumwohnungen für Jung und Alt. Die Besonderheit in diesem Wohngebiet ist der Bau einer Tiefgarage für einen Großteil der künftigen Mieter. Alle Wohnungen werden barrierefrei erreichbar sein. Die Wohnungsgrundrisse sind ebenfalls barrierefrei geplant.

Im Zuge der Erschließung dieses neuen Wohngebietes wird eine neue Zufahrt auf den öffentlichen Parkplatz des Müritzeums und des Parkplatzes auf dem Festplatz geschaffen. Beide Maßnahmen sind Teil der Umsetzung des ebenfalls von der ign waren aufgestellten Rahmenplanes für das Kietzviertel. Im neuen Gebiet verlegt die Warener Wohnungsgenossenschaft den Verkehrsgarten und schafft für die am Verkehrsunterricht teilnehmenden Kinder einen neuen und modernen Verkehrsgarten mit einer kleinen Sanitäreinheit.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.